Können wir Solarstrom auch nachts nutzen, wenn die Sonne nicht scheint?

Ihre Antwort ist falsch.Ihre Antwort ist richtig.

Die Antwort lautet: Ja, der aus Sonne erzeugte Strom kann gespeichert und später genutzt werden.

Unsere Sonne – der Star unter den Planeten. Sie wärmt uns, sorgt für eine schöne Urlaubsbräune, gute Laune und Gesundheit. Außerdem ist sie die größte unerschöpfliche Energiequelle, die wir haben. In jeder Sekunde strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde als wir Menschen verbrauchen können.

Einziger Haken: Die Sonne scheint nicht immer. Nachts und an wolkenverhangenen Tagen bekommen wir sie nicht zu Gesicht. Dann wird auch kein Sonnenstrom erzeugt. Häufig wird die Sonnenenergie, die über den Tag eingefangen wird, gar nicht aufgebraucht. Deshalb soll der überschüssige Strom mit Hilfe von Strom- und Wärmespeichern „gelagert“ werden. Er kommt dann zum Einsatz, wenn die Sonne eben nicht scheint.

Die Weiterentwicklung  dieser  Speicher ist unheimlich wichtig, wenn wir wollen, dass die Energiewende gelingt. Denn wer auf erneuerbare Energien setzt, muss dafür sorgen, dass sie a) bestmöglich genutzt und intelligent verwendet werden und b) möglichst viele Menschen mit Energie versorgen können.

Energiefragen der letzten Wochen

Können Elektroautos an der Haushaltssteckdose geladen werden?

weiterlesen

Elektrofahrrad, Pedelec, E-Bike, S-Pedelec – worin liegen die Unterschiede?

weiterlesen

Wie funktioniert ein Blitzableiter?

weiterlesen

Warum blinken Windräder nachts?

weiterlesen

Wer schuf den Begriff „Energiewende“?

weiterlesen

Passt jeder Stecker in jedes Elektroauto?

weiterlesen

Warum bekommen Vögel keinen Stromschlag, wenn sie auf einer Hochspannungsleitung sitzen?

weiterlesen

Was ist Agrophotovoltaik?

weiterlesen

Was steht bei sogenannten Kippelementen tatsächlich auf der Kippe?

weiterlesen

Weshalb ist Biomasse überhaupt Bio?

weiterlesen

Was ist Höhenenergie?

weiterlesen

Warum beziehen wir nicht einfach unsere benötigte Energie komplett von der Sonne?

weiterlesen

Was genau stellt ein Netzentwicklungsplan dar?

weiterlesen

Was verstehen wir unter einem Schwarzstart?

weiterlesen

Wozu benötigen wir Langzeitspeicher?

weiterlesen

Was ist eigentlich eine Stromautobahn?

weiterlesen

Was ist eigentlich dezentrale Stromversorgung?

weiterlesen

Aus welchen Quellen kann eine Wärmepumpe eigentlich Strom beziehen?

weiterlesen

Kann durch Erdwärme Energie erzeugt werden?

weiterlesen

Was ist eine Dunkelflaute?

weiterlesen

Was bedeutet Smart Meter?

weiterlesen

Was ist eigentlich Endenergie?

weiterlesen

Was haben Solarkollektoren und Eisbären gemeinsam?

weiterlesen

In welchem Monat wird die meiste Windenergie produziert?

weiterlesen

Wieso zahlen wir im Osten eigentlich mehr für Strom, obwohl wir bei der Energiewende schon so weit sind?

weiterlesen

Treibt ein Elektroauto meine Stromrechnung in die Höhe?

weiterlesen

Was ist eigentlich ein Blackout?

weiterlesen

Was ist unter Sektorkopplung zu verstehen?

weiterlesen

Wie viel Frost halten Photovoltaikanlagen aus?

weiterlesen

Welchen Nutzen bringen digital gesteuerte Geräte im Haushalt?

weiterlesen

Was bedeutet der Begriff „Kirchgangsenke“?

weiterlesen

Was ist eigentlich Wechselstrom?

weiterlesen

Was sind Kraftwerk-Bojen?

weiterlesen

Sind Photovoltaikanlagen im Winter nutzlos?

weiterlesen

Was ist eigentlich ein Passivhaus?

weiterlesen

Wozu brauchen wir einen Energiehandel?

weiterlesen

Was sind eigentlich virtuelle Kraftwerke?

weiterlesen

Warum brauchen wir erneuerbare Energien?

weiterlesen

Warum stehen Windräder manchmal still, obwohl der Wind weht?

weiterlesen

Können wir Solarstrom auch nachts nutzen, wenn die Sonne nicht scheint?

weiterlesen

Warum brauchen wir neue Netze – wir haben doch schon welche?

weiterlesen

Wie viel Strom produziert eigentlich ein Windrad?

weiterlesen

Was wird bei der Energiewende eigentlich gewendet?

weiterlesen

Was passiert mit dem ungenutzten Strom und warum bezahlen wir dafür?

weiterlesen